Pavamana


Direkt zum Seiteninhalt

A-U-M®

Seminare / Ausbildungen


A-U-M

Die Essenz von Heilung und Transzendenz




Wage den Quantensprung und tauche ein in das Mysterium des Lebens!


A-U-M® ist ein umfassendes, revolutionäres Heilungs- und Transzendierungs-System der neuen Zeit,
das alte Weisheitslehren mit neuesten quantenphysikalischen Erkenntnissen und dem Gesetz der Resonanz verbindet.

Die Arbeit in A-U-M® basiert auf hohen und differenzierten, teilweise völlig neuen Heilungsfrequenzen, in die alle A-U-M® Practitioner eingeweiht werden.

Mittels der Kraft der fokussierten Absicht gehen wir über ein vorliegendes Problem hinaus und tauchen ein in das (quantenphysikalische) Meer der unendlichen Möglichkeiten.

Durch die Zentrierung im spirituellen Herzen kann sich nun im Einklang mit dem Kosmos eine neue, heilsame Möglichkeit manifestieren, die unserem wahren Potential und unserer wahren Absicht entspricht.





Segment 0: Grundlagenseminar

Für den Einstieg in A- U-M® müssen wir uns entscheiden, aus dem alten Gesetz des Determinismus
wirklich auszusteigen, und die Grenzen, die wir uns bisher gesetzt haben, zu überschreiten.
Das bedeutet zu
erkennen, dass alles möglich ist!

Im Grundlagen-Segment wird zunächst unsere innere Lichtsäule geöffnet, und es erfolgt eine Einweihung
in die Kosmische Basisfrequenz von
A-U-M®, die in allen Segmenten der Heilung ihren Rahmen gibt.

Wir arbeiten an unserer Fähigkeit als Spirituelle HeilerInnen, indem wir die Programmierungen in
unseren Chakras auf die
Absolute Ur-Matrix hin ausrichten.

Dann löschen wir falsche Entschlüsse der Vergangenheit und holen uns unsere spirituelle Macht zurück,
wodurch wir uns in die Lage versetzen, all unsere Kraft in den Heilungssitzungen zur Verfügung zu haben.

Darüber hinaus werden in diesem Seminar basale Technologien gezeigt, die für jede Einzelmethode als Grundlage dienen.
Dazu gehören Absichts- und Zielformulierungen, Heilungsentschluss, Heilungsbefehl
und Fixierung von Heilungen.
Wir legen ethische Grundlagen zur Verantwortung des Spirituellen Heilers und lernen, wie wir den
Spirituellen Beobachter etablieren können.


Die einzelnen Themen von Segment 0 sind:

  • A-U-M-Initiation


  • Einführung in das System
  • Entschluss zum persönlichen und unpersönlichen Reset, zur Machtrückholung und zum Rücktritt von Einweihungen


  • Transformations- und Heilungsparadigmen im Abstieg durch alle chakras


  • Absicht- und Zielformulierung


  • Ebenen-Aufstieg und Befehle


  • Erste Selbstheilung als Grundlage der Arbeit mit Anderen


  • Verantwortung, Heilung und der Beobachter


  • Etablierung und Zentrierung der inneren Visualisierungskraft für den Ablauf von Heilungssitzungen


  • Ursachensteuerung


  • Fixierung von Heilungen (in Raum-Zeit und Unendlichkeit)


  • Abfolge von Heilungssitzungen


  • Das neue Shri Yantra Mandala


  • Inhalt der Segmente und Module







Segment 1: A-U-M Quantum Pulsing (1- oder 3-Punkt-Methode)

Wir lernen in diesem Segment, den „gebildeten” Verstand zu umgehen und mit der Essenz von göttlicher Schöpfungskraft und Weisheit direkt zu kommunizieren.

Das ganze Universum ist ein interaktives, sich ständig veränderndes und sich neu manifestierendes
Energiefeld - dies nennen wir „Matrix”.

Jedes Wesen verfügt über eine Ur-Matrix, die seine absolute Harmonie und Gesundheit symbolisiert.
Wir lernen, die Matrix des Lebens für die Ebene unseres Körpers neu zu „formatieren”.
Auf diese Weise verändern sich Symptome quasi sofort.

A-U-M Quantum Pulsing vermag körperliche wie seelische Abweichungen von der „Urmatrix” - dem Idealzustand unseres Systems - wieder in die Balance zu bringen und uns damit zu heilen.


Die einzelnen Themen von Segment 1 sind:

  • Einführung in das System


  • Grundlagen


  • Quanten und Bewusstsein


  • A-U-M Quantum Pulsing Teil 1 - Vorbereitungen auf die Arbeit mit der 3-Punkt-Methode


  • A-U-M Quantum Pulsing Teil 2: Quantenheilung mit der 3- oder 1-Punkt-Methode

Die 3-Punkt-Methode benutzt die Messung von zwei Punkten durch fokussierte Intention bei der Verwirklichung von Heilung.
Wichtig ist dabei die Einbeziehung der göttlichen Schöpfungskraft als drittem Punkt.
Die 1-Punkt-Methode benötigt die Messung der Strecke zwischen zwei Punkten nicht mehr, weil sie auf bewusstem Zugang und Verbindung zum Nullpunktfeld basiert.

  • Bioenergetisches und Morphogenetisches Feld


  • Heilung von Energetischer Abwehrphysiologie und Emotionalem Immunsystem mit dem AUM Quantum Pulsing


  • Veränderung der Resonanz von persönlichen Energiefrequenzen (basale Fixierungsarbeit) mit dem AUM Quantum Pulsing


  • Das quantenphysikalische Bewusstseins- und Heilungs-Modell von Interferenz, Nicht-Lokalität, Nicht-Kausalität, dem leeren Raum, Verschränkung usw.


  • Zeitreisen und Parallelrealitäten


  • A-U-M Quantum Pulsing Teil 3: Zeitreisen und Parallelrealitäten


  • Ermächtigung oder die Arbeit über die Ferne mit dem AUM Quantum Pulsing


  • Informationsfluss in Segment 1 (Hellsicht)


  • Heilungssitzungen in Segment 1




Dauer:

1 Wochenende mit 3 ganzen Tagen (Segment 1 komplett)
Freitag, Samstag, Sonntag je 10.00 - 18.30 Uhr


Voraussetzungen:
Für die Teilnahme: keine

Für die Arbeit als A-U-M-Practitioner: sat-diksha-Tag und Zertifikat


Nach dem Durchlaufen von Segment 1 können alle TeilnehmerInnen mit der sehr einfachen und
schnell zu lernenden Technik experimentieren, arbeiten und die beschriebenen Heilungssitzungen
durchführen.
Natürlich ist es wichtig, dass die Techniken geübt werden und Erfahrungen gesammelt werden
(wir haben auch nicht an einem Tag laufen gelernt).

TeilnehmerInnen erhalten auf Anfrage nach Abschluss einen Teilnahmenachweis für A-U-M Segment 1.

Diejenigen TeilnehmerInnen, die sich als professionell und integer erweisen und außerdem bereits am sat-diksha-Tag teilgenommen haben, erhalten das Zertifikat als „A-U-M Quantum Practitioner”.

Zertifizierte A-U-M Quantum Practitioner stehen unter dem Schutz der A-U-M-Marke und müssen ihre Heilungssitzungen und Vergütungen den Richtlinien der Markeninhaberin angleichen.













Weitere Informationen zu A-U-M und den weiterführenden Segmenten unter www.aum-energetik.de






Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü